Drucken

Unser Klassenausflug zur Banksy Ausstellung nach Mainz

Mainz1jpgaminz2Vergangene Woche Donnerstag durfte die Klasse 10a in Begleitung ihrer Englischlehrerin Frau Ant einen besonderen Ausflug nach Mainz unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler der 10a hatten sich in den letzten Wochen im Englischunterricht mit dem Thema „Take a stand! – Make a difference“ befasst. Hier ging es um das soziale Engagement junger Menschen, wie man etwas zur Verbesserung unserer Gesellschaft beitragen kann, welche Möglichkeiten es dazu generell und im digitalen Raum gibt und welche Persönlichkeiten sich diesbezüglich bereits für etwas eingesetzt haben. Eine solche Persönlichkeit ist der Künstler Banksy, dessen Ausstellung die Klasse nun besucht hat. Gegen 9 Uhr ging es am Bahnhof in Bullay los – ab mit dem Zug nach Mainz. Dort angekommen, liefen wir zu Fuß zur Ausstellung in der Innenstadt. Banksy, der bekannt ist als britischer Streetart-Künstler und dessen Schablonengraffiti von Bristol und London aus die ganze Welt erobert haben, hat durch internationale Aktivitäten weltweite Bekanntheit erlangt.

Sein bürgerlicher Name sowie seine wahre Identität hat er dabei bis heut stets geheim gehalten. Die mainz3Ausstellung in Mainz „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ zeigt mehr als 150 Werke des gefeierten Street-Art-Künstlers. Dabei waren Graffitis, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke auf verschiedenen Materialien wie Leinwand, Stoff, Aluminium oder Plexiglas. Die Ausstellung konnte uns somit einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Künstlers geben. Wir waren begeistert. Am Ende der Ausstellung durfte noch jede/r Schüler*in ein eigenes T-Shirt mit Graffiti gestalten und dazu auch Banksys Schablonen nutzen. Es wurde wild gesprüht und viel gelacht! Im Anschluss an die Ausstellung konnten sich die Schüler*innen doch die Stadt anschauen oder ein gemeinsames Mittagessen einnehmen, bis es dann gegen 18 Uhr zurück an die Mosel ging!

Hier einige Schüler*innen-Stimmen zum Ausflug:

Ich fand’s mega schön! Die Ausstellung war sehr interessant und gut gemacht.“

I had a great time in Mainz. I Am very happy about the graffiti painted T-Shirt and the museum was looking great and Banksy’s art amazed me.“

Mir hat die Ausstellung super gefallen, würde da nochmal hingehen. Banksy’s Bild mit dem Mädchen und dem Luftballon zum Syrien-Krieg hat mich sehr nachdenklich gemacht…“

Ich fand es mega spaßig und die Ausstellung war sehr interessant. Und dann noch das echt U-Bahn Abteil fand ich richtig gut gemacht!“

Mir hat die Ausstellung besonders gut gefallen, weil es nicht langweilige Kunst war, sondern Graffiti, was uns zeigt, dass es nicht immer schlecht ist, sondern auch, wie bei Banksy, einen wichtigen Hintergrund haben kann. Auch, wie er den Konsum dargestellt hat.“

on 17 Februar 2022
Zugriffe: 1299