• Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

    Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

  • Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

    Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

  • Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

    Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

  • Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

    Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

  • Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

    Realschule plus u. Fachoberschule Traben-Trarbach

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kontakt Info

Email  rs-tr-trarb@t-online.de

06541/818517- 0  Zentrale   Frau  Derbeck
06541/818517- 27  Fax
06541/818517- 10  GTS  Frau Knod
06541/818517 - 25 Fachoberschule Frau  Dr, Rech
06541/818517- 19  Schulsozialarbeit  Herr Treitz

RS plus -aktuell

Schülerfahrkarten online

Ab sofort können Schülerfahrkarten nur noch online beantragt werden.

Download der Anträge hierzu:

Kreisverwaltung Fachbereich Bildung und Kultur



  • Gemeinsam für den guten Zweck

    Stand der Realschule plus Traben-Trarbach am Mosel-Wein-Nachts-Markt ein voller Erfolg

    "Sternstunden für andere" lautet das Motto der traditionellen Spendenaktion, unter dem die Realschule plus und FOS Traben-Trarbach am 4. Adventswochenende beim Weihnachtsmarkt in Traben-Trarbach mit einem eigenen Stand vertreten war. Dabei boten Schüler gemeinsam mit Lehrern und Eltern eine bunte Vielfalt an weihnachtlichen Dekorationen und Leckereien an, die bei den Besuchern sehr gefragt waren. Sonntags begeisterte zudem eine Schülergruppe mit musikalischen Beiträgen. Der Stand an der Schlittschuhbahn in Traben, von der Webeagentur „Blickfang-Werbung“ kostenfrei zur Verfügung gestellt, brachte am Ende des dreitägigen Verkaufs 800 Euro ein. Durch den Verkauf der Dekorationen am Grundschul-Schnuppertag und den Einnahmen von Pausenverkäufen sowie weiteren Spenden, konnte der Erlös auf 1200 Euro aufgestockt werden. Zudem werden die Einnahmen des kommenden Schulfestes der Realschule plus und FOS Traben-Trarbach am Samstag, dem 04.02.2017, für die Spendenaktion genutzt. Der Gesamtbetrag der diesjährigen Spendenaktion geht an das Projekt „Schul-und Berufsausbildung für notleidende Kinder in Nairobi/Kenia“. Weitere Spenden sind herzlich willkommen. (Spendenkonto der Realschule plus Traben-Trarbach, Sparkasse Mittelmosel, IBAN DE 93 58 75 12 30 00 90 03 54 03)

     

  • Besinnliche Stunde 2016

    Die Aula der Realschule plus und Fachoberschule war am letzten Schultag gut gefüllt - Anlass war die "Besinnliche Stunde", mit der die bevorstehenden Weihnachtstage eingeläutet wurden. Zahlreiche musikalische Beiträge, aber auch Gedicht und festliche Texte sorgten für eine gelungene Veranstaltung, die sich mittlerweile als fester Termin im Kalender der Schulgemeinschaft etabliert hat. Im Anschluss wurde in den meisten Klassen noch intern gefeiert oder gewichtelt, ehe sich alle in die Weihnachtsferien verabschiedeten.

  • Vorbereitungen für Spendenaktion „Sternstunden für andere“ laufen auf Hochtouren

    Realschule plus und FOS Traben-Trarbach am 4. Adventswochenende mit Stand auf dem Wein-Nachts-Markt

    Bereits im fünften Jahr werden die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Traben-Trarbach Selbstgebasteltes oder Selbstgebackenes für die Spendenaktion „Sternstunden für andere" amMosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trarbach verkaufen.

    Diesmal wird der Verkauf am 4. Adventswochenende von Freitag, 16.12. bis Sonntag, 18.12.an der SCHLITTSCHUHBAHNstattfinden. Die Öffnungszeiten sind freitags von 15.00 bis 20.00 Uhr und samstags und sonntags von 11.00 bis 20.00 Uhr. Am Sonntagnachmittag sorgen Schülergruppen für musikalische Unterhaltung.

  • Tag der offenen Tür der Fachoberschule Gesundheit

    Anmeldungen zur Fachoberschule Gesundheit Traben-TrarbachSchnuppertag für interessierte SchülerInnen und deren Eltern

    Berufsleben in den Gesundheitsberufen erfahren und theoretische Bildung in der Schule erleben – dies zeichnet die Struktur der Fachoberschule aus, die in zwei Jahren zur allgemeinen Fachhochschulreife mit Studienberechtigung führt.

    Im Rahmen der Erarbeitung ihrer Fachberichte präsentieren die SchülerInnen der Fachoberschule Gesundheit, Klassenstufe 11, amDienstag, 20. Dezember von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr das Thema „Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention am Arbeitsplatz“.

    Hierzu laden wir alle SchülerInnen der Klassenstufen 9 und 10 ein, die sich für einen Platz an der FOS Gesundheit Traben-Trarbach interessieren. Im Anschluss und in den Pausen bietet sich die Gelegenheit zu Beratungsgesprächen.

    Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung (Telefon: 06541 818 517 0). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Tagesadresse: Realschule plus und Fachoberschule Gesundheit, Köveniger Str. 78, 56841 Traben-Trarbach (Raum 228).

  • Schnuppertag der Grundschüler

    Das war ein besonderer Tag an der Realschule plus und Fachoberschule Traben-Trarbach – über 100 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer der umliegenden Grundschulen waren in der Aula zusammengekommen, um die weiterführende Schule kennen zu lernen.

    Nach der Begrüßung in der Aula durch den kommissarischen Schulleiter Carsten Augustin wartete ein vielfältiges Lernangebot auf die jungen Gäste.

  • So sehen Sieger aus!!!

     

    Glückwunsch an Jessica Lenard (10a), Lukas Müller (10c) und Thomas Mohr (9a) – unter dem Namen „BitteeinBit“ gewann das Team der Realschule plus und Fachoberschule Traben-Trarbach den Schülerwettbewerb beim „Planspiel Börse 2015“ im Bereich der Sparkasse Mittelmosel / Eifel-Mosel-Hunsrück.Mit einem Startkapital von 50.000 Euro ging das alljährlich von den Sparkassen organisierte Wirtschaftsspiel am 7. Oktober os,

    aus einem Angebot von insgesamt 175 börsennotierten Aktien und Fonds konnten die Gruppen auswählen, wo sie ihr Geld anlegen wollten. Lief es für das spätere Siegerteam anfangs noch nicht so recht, so änderte sich das Bild spätestens ab der Spielmitte im November, als sich „BitteeinBit“ bis an die Spitze des Teilnehmerfeldes vorarbeitete und diese Position wochenlang erfolgreich verteidigte. Zwischenzeitlich war der Depotwert sogar auf knapp unter 60.000 Euro angewachsen. „Zugpferd“ im Depot der Gruppe war dabei die Amazon-Aktie, deren Wert um über 25 Prozent anstieg.

    Als dann im Laufe des Dezember der deutsche Aktienindex (DAX) schwächelte und damit auch die Werte der Depots zurückgingen, schien es so, als sollte der Gruppe auf der Zielgeraden die Puste ausgehen – in der letzten Spielwoche fiel das Team einmal sogar kurz auf den dritten Rang zurück. Doch es sollte am Ende reichen: „BitteeinBit“ legte einen fulminanten Endspurt auf das Börsenparkett und distanzierte die Konkurrenz zum Spielende am 16. Dezember mit einem Depotwert von insgesamt 57.102,38 Euro auf die weiteren Plätze.

     

     

  • Ausbildungspatenjrojekt-

    Du weißt nicht, was nach der Schule ist?
    Du weißt nicht, welcher Beruf zu dir passt?
    Du suchst eine weiterführende Schule?
    Du suchst einen Praktikumsplatz?
    Du möchtest ein FSJ machen?
    Du möchtest ein FÖJ machen?
    Du suchst einen Ausbildungsplatz?
    Geh deinen Weg! Ein Ausbildungspate hilft dir dabei!
  • Ausbildungspatenprojekt

    ●Du weißt nicht, was nach der Schule ist?
    ●Du weißt nicht, welcher Beruf zu dir passt?
    ●Du suchst eine weiterführende Schule?
    ●Du suchst einen Praktikumsplatz?
    ●Du möchtest ein FSJ machen?
    ●Du möchtest ein FÖJ machen?
    ●Du suchst einen Ausbildungsplatz?
     
     
     
  • Patenprojekt

  • Carsten Augustin zum kommissarischen Schulleiter ernannt

    Seit Anfang Dezember ist es offiziell: Carsten Augustin, bislang Konrektor, wurde von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) zum kommissarischen Schulleiter der Realschule plus und Fachoberschule Traben-Trarbach ernannt. Augustin folgt somit auf Gunnar Teuchner, der im vergangenen Sommer in den Ruhestand verabschiedet wurde. Für die ADD überreichteRegierungsschuldirektorin Anna Maria Brüse die vorläufige Ernennung, die, wie sie es ausdrückte, „nach der üblichen einjährigen Bewährungszeit in eine Daueraufgabe übergehen könne.“

    Anna Maria Brüse überreichte Carsten Augustin die Ernennung zum kommissarischen Schulleiter.

  • Jugendschutz/Suchtprävention

    Wo fängt eigentlich „Mobbing“ an?

    Meinungsmache auf dem Schulhof und im Internet

    Termin: Donnerstag, 18. Februar 2016, 18.00 Uhr,

    Aula der Realschuleplus und Fachoberschule Traben-Trarbach, Köveniger Str. 78

    Die Grenzen zwischen alltäglichen Hänseleien und Mobbing sind fließend. Die Anonymität des Internet senkt die Hemmschwelle für Bloßstellungen, Schikane und Verbreitung falscher Behauptungen. Da Mobbing in allen Altersstufen und Schulformen stattfindet, ist es besonders wichtig, Mobbing frühzeitig zu erkennen und aktiv zu begegnen. Wie können wir Mobbing erkennen und verhindern? Wie können wir Kinder seelisch stark und selbstsicher machen, damit sie nicht zu Mobbing-Tätern oder Opfern werden?

    Referentin: Marie-Christine Kees, Dipl. Psychologin, Schulpsychologisches Beratungszentrum Wittlich

    Gastgeber: Johannes Treitz, Schulsozialarbeiter an der Realschuleplus und Fachoberschule Traben-Trarbach

    Gemeinschaftsangebot der Grundschule, der Realschuleplus und Fachoberschule und des Gymnasiums Traben-Trarbach

     

  • AIDS Prävention

    Am Freitag, den 20.11.2015 waren die AIDS-Hilfe Trier und das Gesundheitsamt des Landkreises Bernkastel-Wittlich zu Gast in der Realschuleplus und Fachoberschule Traben-Trarbach. Die Information und Aufklärung junger Menschen über HIV und STIs ist für alle AIDS-Hilfen in Rheinland-Pfalz ein Grundanliegen und eine Herzensangelegenheit: Denn gelingt es, jungen Menschen ein realistisches Bild von HIV/STIs und HIV-Infizierten zu vermitteln, leisten man damit einen wichtigen Beitrag zur Enttabuisierung von HIV und STIs sowie zur Entstigmatisierung HIV-Positiver in den nachfolgenden Generationen.

  • "Hui Buh - das Schlossgespenst" spukt in der Schülerbücherei der Realschule plus

     

    Während der „Tage des Lesens“ vom 24.-27. November füllte sich wie jedes Jahr die Schülerbücherei der Realschule plus und Fachoberschule Gesundheit Traben-Trarbach mit Leben. Über dreißig neugierige Schüler der Orientierungsstufe lauschten ihren Mitschülern und Mitschülerinnen, die in der großen Pause ihre Bücher aus dem Lesesommer vorstellten und daraus vorlasen. Monja aus der Klasse 6b las so spannend vor, dass sich das Schlossgespenst Hui Buh beinahe zu den Zuhörern gesellte. Die begeisterten Vorleser aus den sechsten Klassen erhielten am Ende als Auszeichnung eine Urkunde und ein Jugendbuch..

                

                                                       

    Maya Fischer (6a) liest aus dem Buch „Eine Tüte grüner Wind“ von Gesine Schulz vor.    

    Tage des Lesens“ an der Realschule plus Traben-Trarbach.

                         (v.l.n.r.: Monja Pfeiffer (6b), Mirjam Rörich (6b), Dominik Wagner (6a) und Maya Fischer (6a))

                                                                                                                                                                        

Informationen

Kooperationsvertrag mit der Hochschule der Po…

Kooperationsvertrag mit der Hochschule der Polizei unterzeichnet

Die Realschule plus und Fachoberschule Traben-Trarbach wird künftig eng mit der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz... Read more

Schülerfahrkarten- Anträge online: Neuer Se…

Ab sofort können Schülerfahrkarten nur noch online beantragt werden. Download der Anträge hierzu:  Kreisverwaltung Fachbereich Bildung... Read more

Anmeldungen zur Fachoberschule Gesundheit Tra…

Anmeldungen zur Fachoberschule Gesundheit Traben-Trarbach

Im Zeitraum vom 01. Februar bis 01. März 2018 können sich Schülerinnen und Schüler der... Read more

Zu Besuch beim rheinland-pfälzischen Demokrat…

„Mein, Dein, Unser Europa?!“ - Unter diesem Motto fand am 6. November 2017 der diesjährige... Read more

Schule – was dann?

  Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg  Laotse, (6. Jhd. v. Chr.), chin. Philosoph Ich unterstütze... Read more

Unterstützen Sie uns!

 

Was ist AmazonSmile?

Was ist AmazonSmile?

Unterstützen Sie bei Einkäufen auf Amazon, den Förderverein der Realschule plus Traben-Trarbach. Sie müssen nur den smile.Amazon.de Button auf der unserer Webseite : www,rsplusfostt.de anklicken und dann Ihren Einkauf beginnen.

Wie kann ich mehr über smile.amazon.de erfahren?

Hier finden Sie die vollständigen AmazonSmile-Programmdetails.

Kostenlos helfen !!!

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.